AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der facilityjobs.ch, Schnellmann

1. Leistungen der facilityjobs.ch, Schnellmann
(nachfolgend «facilityjobs.ch» genannt)
facilityjobs.ch erbringt seine Dienstleistungen im Rahmen des jeweiligen Vertrages mit dem entsprechenden Kunden und den betrieblich zur Verfügung stehenden Ressourcen. facilityjobs.ch behält sich vor, die Dienstleistungen bei Bedarf oder aus wichtigen Gründen anzupassen.
Zur Vertragserfüllung kann facilityjobs.ch Drittanbieter und Unterlieferanten hinzuziehen.

2. Vertragsschluss / Beginn
Der Vertragsabschluss mit facilityjobs.ch erfolgt schriftlich bzw. elektronisch. Der Kunde anerkennt die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der facilityjobs.ch als in jedem Fall verbindlich. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keinerlei Verbindlichkeit.
Mit der Antragstellung verpflichtet sich der Kunde zu wahrheitsgetreuen Angaben gegenüber facilityjobs.ch.
Das Vertragsverhältnis beginnt gemäss den Vereinbarungen im entsprechenden Vertrag.

3. Kündigung und Beendigung des Vertragsverhältnisses
Die Mindestvertragsdauer, die Kündigungsfrist und der Kündigungstermin bestimmen sich nach dem jeweiligen Vertrag, welchen der Kunde mit facilityjobs.ch abgeschlossen hat. Erfolgt die Kündigung vor Ablauf der Mindestvertragsdauer oder auf einen nicht vereinbarten Termin, erfolgt keine Rückvergütung pro rata temporis der vom Kunden geleisteten Vergütung.
Bei Kündigung durch den Kunden vor Inanspruchnahme der Dienstleistung schuldet der Kunde facilityjobs.ch sämtliche in diesem Zusammenhang entstandenen Kosten. Kündigt facilityjobs.ch den Vertrag, oder tritt facilityjobs.ch vom Vertrag zurück, zum Beispiel weil der Kunde rechts- oder vertragswidrig gehandelt hat oder die gebotenen Dienstleistungen anderweitig missbraucht hat, so hat der Kunde gegenüber facilityjobs.ch keinerlei Rückvergütungs- oder Entschädigungsansprüche.

4. Pflichten von facilityjobs.ch
facilityjobs.ch bietet dem Kunden unter anderem Verzeichniseinträge und die Publikation von Publireportagen an.
facilityjobs.ch kann zur Erfüllung dieser Pflicht Dritte beauftragen.
facilityjobs.ch übernimmt keine Garantie für das Funktionieren der Dienstleistung.

5. Pflichten des Kunden
Der Kunde ist verpflichtet, niemanden durch seine publizierten Inhalte in seiner Persönlichkeit zu verletzen.
Der Kunde ist verpflichtet, den Anweisungen der Portalbetreiberin Folge zu leisten.
Der Kunde ist verpflichtet, korrekte Angaben gegenüber facilityjobs.ch zu machen. Dies betrifft vor allem Daten wie Firmenname, Kontaktnamen, Adresse, PLZ, Ort, Telefon, und EMail-Adresse.
Der Kunde ist für Informationen (Klänge, Bilder und andere Daten) verantwortlich. Es ist untersagt, Informationen zu verbreiten, die rechts- oder sittenwidrig sind.
Der Kunde verpflichtet sich, Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim zu halten sowie Passwörter in regelmässigen Abständen zu ändern. Passwörter sind mindestens sechs Zeichen lang und beinhalten Buchstaben und Ziffern.

6. Schutz der persönlichen Daten
facilityjobs.ch hält sich bei der Bearbeitung von Kundendaten an das schweizerische Datenschutz- und Fernmelderecht.

7. Haftungsansprüche
facilityjobs.ch haftet nur für Fehler, die aus grober Fahrlässigkeit entstanden sind. Abgelehnt wird Haftung aus leichter Fahrlässigkeit. Haftung für indirekte Schäden, reine Vermögensschäden und für entgangene Umsätze und Gewinne werden in jedem Fall ausgeschlossen.
facilityjobs.ch haftet nicht für Fehler von Dritten, wie Internet Service Provider etc. facilityjobs.ch haftet nicht für gelöschte oder veränderte Kundendaten.

8. Störungsbehebung
Die Behebung von Störungen aller Art erfolgt schnellstmöglich. Bei Betriebsunterbrüchen infolge Störungsbehebung, Wartungsarbeiten, Einführung und Installation neuer Technologien oder ähnlicher Sachverhalte besteht keinerlei Haftung von facilityjobs.ch.
Verlangt ein Kunde die Beseitigung von Störungen, die auf Mängel in der vom Anwender benützten Ausrüstung oder Fehler in seiner Handhabung zurückzuführen sind, trägt der Kunde die entstandenen Kosten.

9. Besondere Bestimmungen
Der Gebrauch des Internets birgt diverse Datenschutzrisiken für den Benutzer. facilityjobs.ch bemüht sich um möglichst effiziente Sicherung mit wirtschaftlich zumutbaren, technisch möglichen und verhältnismässigen Massnahmen, kann aber nicht garantieren, dass von keiner Seite her ein Missbrauch erfolgt. Jeder Kunde ist für Massnahmen zur Sicherung und Abschirmung seiner Daten und seines Netzes selbst verantwortlich.
Im Fall eines Hacker-Angriffs durch einen Kunden behält sich facilityjobs.ch das Recht vor, den Account ohne Vorankündigung zu deaktivieren.

10. Rechnungsstellung / Zahlungsbedingungen
Die Abrechnung erfolgt aufgrund der vereinbarten Bedingungen des betreffenden Vertrages.
Zu sämtlichen von facilityjobs.ch ausgewiesenen Preisen wird eine Mehrwertsteuer von zurzeit (2020) 7,7% (wird dem aktuell gültigen Stand jeweils automatisch angepasst) hinzugerechnet. Die Rechnungsstellung erfolgt aufgrund der vereinbarten Preise.
Die Zahlungspflicht des Kunden beginnt mit Vertragsabschluss. Bei Zahlungsverzug behält sich die facilityjobs.ch rechtliche Schritte und die Sperrung der vertraglichen Dienstleistung vor.

11. Schlussbestimmungen / Gerichtsstand
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich.
Die gesamte Vertragsbeziehung zwischen facilityjobs.ch und dem Kunden untersteht dem schweizerischen Recht.
Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten zwischen dem Kunden und facilityjobs.ch ist CH-8853 Lachen. Zuständig sind die ordentlichen Gerichte.